• Angebot

Honigsammler & Pollenträger

Die Biene hat die Höschen an (1. – 2. Klasse)

Was sucht die Biene in den Blüten? Warum hat sie bunte Höschen an? Warum schmeckt Honig süß? Diese und ähnliche Fragen werden spielerisch beantwortet. Der Besuch des Bienenhauses und der blütenreichen Gärten des Umweltzentrums stehen im Mittelpunkt.

Ein Leben nach Plan – der Honigbienenstaat (3. – 4. Klasse)

Wie ist der Bienenstaat organisiert und wer übernimmt welche Aufgabe? Im Bienenhaus und in den bunten Gärten werden einfache Beobachtungsaufgaben gestellt. Anhand von Arbeitsaufträgen kann der Lernerfolg überprüft werden.

Wachskneter und Papiermacher – Honigbienen und ihre Verwandten (5.- 8. Klasse)

Die nahen Verwandten der Honigbiene – die Hautflügler – werden näher betrachtet. Töten 7 Hornissenstiche wirklich ein Pferd? Was machen Hummeln im Winter? Wo wohnt die Mauerbiene? Bei einem Rundgang über den Wildbienenlehrpfad im Umweltzentrum werden diese und andere Fragen beantwortet.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt telefonisch oder per E-Mail, in beiden Fällen ist sie verbindlich. Sollten Sie den vereinbarten Termin nicht einhalten können, sagen Sie bitte mindestens 3 Tage vor der Veranstaltung ab. Andernfalls müssen wir leider eine Gebühr in Höhe von 25,00 EUR erheben.

Mo – Fr: 8:00 – 13:00 Uhr
Telefon: 05222 797151
E-Mail: umweltzentrum@badsalzuflen.de

Die Angebote finden grundsätzlich draußen statt. Bitte achten Sie bei Ihrem Besuch auf dem Wetter angepasste Kleidung.

Das Angebot findet nur von Frühling bis Herbst statt!

Weitere Angebote für Schulen & Kindergärten

Angebotsdetails

Kosten für die Unterrichtseinheiten pro Kind/Schüler (Mindestbeitrag 40,00 EUR):
2 Unterrichtsstunden (90 min): 2,00 EUR
3 Unterrichtsstunden (135 min): 3,00 EUR
4 Unterrichtsstunden (180 min): 5,00 EUR

Nach einer Unterrichtseinheit ist der anschließende Aufenthalt auf dem Gelände des Umweltzentrums frei.

Zeitraum: Frühling-Herbst