Seminar: Kochen für’s Klima– regional und plastikfrei

Eigentlich ist es gar nicht schwer klimaneutral, regional und ohne überflüssigen Verpackunsgmüll zu erzeugen etwas Gutes zu kochen!

Und genau das werden die Teilnehmenden in diesem Kurs einfach mal ausprobieren.

Dazu verschlägt es sie auf den BIO HOF BRINKMANN in Lage.

Im unverpackten Hofladen SPEISEKAMMER decken die Teilnehmenden sich mit den nötigen Zutaten aus der Region ein und erfahren dabei mehr über die Hintergründe des unverpackten Einkaufens.

Zum Beispiel lernen sie, wie die Waren angeliefert werden, woher sie kommen, warum unverpacktes Einkaufen nicht zwangsläufig teuer sein muss und was das alles mit dem Klima zu tun hat.

Auf dem weitläufigen Gelände machen die Teilnehmenden sich dann auf die Suche nach feinen Wildkräutern, die den Gerichten den letzten Schliff verleihen. Denn auch durch den Einsatz dieser wilden Schätze vor unserer Haustür kann das Klima geschont werden.

Gemeinsam kochen die Teilnehmenden dann im Garten des Hofes ein leckeres, veganes und saisonales Menü nach einfachen und leicht abwandelbaren Rezepten.

Beim gemeinsamen Essen an der langen Tafel können dann die Eindrücke des Nachmittages nachklingen und in der Diskussion weitere Ideen für eine klimaneutralere Küche zuhause entwickelt werden.

Die Lebensmittelgebühr von 5 Euro ist bereits in der Kursgebühr enthalten.

Das Angebot findet in Kooperation mit dem Biohof Brinkmann und der VHS Bad Salzuflen statt.

Dozentin: Wiebke Brinkmann-Roitsch. Gebühr: 6,- €.

zurück zur Übersicht

Veranstaltungsdetails

22. Oktober 2022
15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Ort:
Bio Hof Brinkmann in Lage

Zielgruppe:
Erwachsene, Familien
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.