Obstbaumschnitt

Alte Obstwiesen sind ein wertvoller Bestandteil unserer Kulturlandschaft. Sie bieten Lebensraum für viele selten gewordene Tiere und Pflanzen. Ohne eine laufende Betreuung, Pflege und Bewirtschaftung sind diese typischen Kulturbiotope auf Dauer nicht zu erhalten. An Jungbäumen wird der Erziehungsschnitt, an älteren Bäumen der Auslichtungsschnitt gezeigt.

Leitung: Gerd Teuteberg (Gärtnermeister)
Gebühr: 9,- €
Teilnehmerzahl: Auf 18 Teilnehmer begrenzt!

Anmeldung bis zum 31. Januar 2018 unter folgender Telefonnummer: 05222 797151

zurück zur Übersicht

Veranstaltungsdetails

03. Februar 2018
12:00 Uhr - 14:30 Uhr

Ort:
Umweltzentrum Heerser Mühle