Gartenreise: GARTENLUST – ZWEIMAL VERSCHWENDERISCHE BLÜTENFÜLLE

Dass das Gärtnern eine wahre Lust und ein erfüllender Lebensinhalt sein kann, das erfahren wir auf der ersten Station unserer neuen Gartenreise in Wuppertal-Ronsdorf. Anja Maubach führt hier das Familienunternehmen, das ihr Urgroßvater Georg Arends 1888 gründete. Viele Staudenzüchtungen tragen den Namen arendsii und ehren so ihren Züchter, sie zeigen aber auch, wie groß die Fußstapfen sind, in die Anja Maubach mit der Übernahme der elterlichen Traditionsgärtnerei getreten ist. Sie aber schaffte ihren eigenen Weg, indem Sie mit viel Gefühl in der Gärtnerei und den umgebenden Gärten Tradition erhielt, aber auch ihren ganz eigenen Stil kreierte. Üppige Blütenpracht, gewagte Farbkombinationen, Schattenspiele oder Überlebensstrategien im Felsgarten. Inspirationen für unsere eigenen Gärten finden wir hier mit Sicherheit. Unsere zweite Station punktet vor allem mit Blüten und Formen in Hülle und Fülle. Der Maximilianpark in Hamm wurde auf einer ehemaligen Zeche im Zuge einer Landesgartenschau angelegt. Neben Industriekultur und Kunstwerken bietet der Park in den verschiedenen Gartenbereichen viele Anregungen für Gartenbegeisterte. Seitdem der niederländische Gartengestalter Piet Oudolf im Maximilianpark vor ein paar Jahren eine prachtvolle Stauden- und Gräser-Pflanzung gestaltete, wird der Park nicht selten in einem Atemzug mit dem New Yorker Battery Park oder dem High Line Park, dem Millenium Park in Chicago oder dem Dream Park in der Nähe von Stockholm genannt. Möchte man die Pflanzungen Oudolfs beschreiben, dann tauchen oft Begriffe wie dramatisch, dynamisch oder wild auf. Bei der Führung auf gewundenen Pfaden mitten durch die Pflanzungen wähnt man sich in einem Meer: Einem Meer aus wogenden Gräsern, wechselnden Farben und trotzigen Solisten. Ein berauschender Eindruck, der in Erinnerung bleibt.

Kursnummer bei der VHS Lippe-West: 3051AU
Leitung: Tanja Minardo, Landschaftsarchitektin und Autorin
Abfahrt: Lage, Technikum
Parkplatz Gebühr: 65,- € (ohne Ermäßigung)
Anmeldung: nur über VHS Lippe-West; Telefon: 05232-95500 oder unter www.vhs-lw.de.

Ein Angebot der VHS Lippe-West und der VHS Lippe-Ost.

zurück zur Übersicht

Veranstaltungsdetails

06. Oktober 2018
07:00 Uhr - 18:30 Uhr

Ort:
Technikum, Lage