Wald- und Wiesenräuber

Das Umweltzentrum Heerser Mühle e.V. ist nach § 75 KJHG anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Neben den vielfältigen Angeboten im Bereich der umwelt-pädagogischen Kinder- und Jugendarbeit, gibt es seit dem September 2002 eine feste Naturschutz-Kindergruppe, die ‚Wald- und Wiesenräuber‘. Für die Kindergruppe erhält das Umweltzentrum keine öffentlichen Zuschüsse.

Die Wald- und Wiesenräuber treffen sich jede Woche einmal für 2 Stunden im UWZ und toben, spielen, entdecken. Dabei stehen neben abenteuer- und umweltpädagogischen Spielen auch Bastelaktionen, Entdeckungen und Erkundungen in der Natur sowie praktische Naturschutzarbeiten (Nistkastenbau, Pflanzaktionen usw.) auf dem Programm.

Die Kindergruppe richtet sich an bis zu 12 Kinder im Grundschulalter und findet fortlaufend das ganze Jahr, derzeit donnerstags Nachmittag von 15.00-17.00 Uhr statt. Sie wird von zwei pädagogischen Fachkräften geleitet. Die Kosten liegen bei 18,- € pro Monat, in den Ferien findet kein Angebot statt und sind gebührenfrei.

Weitere Angebote für Familien

Angebotsdetails

Kosten: 18,00 EUR pro Monat
Dauer: ca. 2 Stunden