Startseite Links Mühlencafé Stiftung Wir über uns Angebote Gelände Projekte Arbeitsgruppen Senioren Kinderseite Geschichte Impressum

        

Naturbühne Umweltzentrum Heerser Mühle

Veranstaltungen 2016 


8. Große Kriminacht

MORDE IM GRÜNEN



 

8. Große Kriminacht MORDE IM GRÜNEN

Naturbühne im Umweltzentrum Heerser Mühle am Samstag, 10. September 2016 um 18:30 Uhr

Bereits zum achten Mal verwandelt sich die beschauliche Naturbühne in eine Stätte der Hochspannung.

Der Schwarzenberger Krimiautor und Künstler Ralf Alex Fichtner präsentiert nicht nur seine neuesten schwarzhumorigen Grotesken, sondern zeichnet Ihnen innerhalb weniger Minuten auch Ihr persönliches Blutbild!

Ebenfalls nicht zum ersten Mal Gast auf der Naturbühne ist die Zwickauer Autorin Claudia Puhlfürst, die zurzeit an ihrem zwölften Psychothriller schreibt und brandneue Geschichten lesen wird. Vorsicht, die Dame guckt nur so lieb! Wer zart besaitet ist, sollte lieber vorher Baldrian einnehmen!

Christian Jaschinski und Jonas Pütz kommen beide aus Ostwestfalen-Lippe und verbinden Literatur mit Musik. Christian Jaschinski liest aus seinen Geschichten vor. Jonas Pütz, bekannt aus The Voice of Germany, bringt mit seiner einzigartigen Stimme Cover-Songs und einige Love-Songs zu Gehör.

Eine Buchpremiere gibt es auch zu feiern: Wenn alles klappt, liest Uwe Voehl aus seinem neuesten Bad Salzuflen-Krimi!

Freuen Sie sich also auf einen höchst unterhaltsamen Abend!

Organisiert und präsentiert wird die Veranstaltung von dem Krimi-Herausgeber Uwe Voehl und dem Geschäftsführer der Heerser Mühle Ulrich Kaminsky.

Erfahrene Besucher wissen: Wenn das Wetter mitspielt, gehört die MORDE IM GRÜNEN-Kriminacht zu den schönsten Sommerveranstaltungen in weitem Umkreis. Bei Regen findet die Veranstaltung unter der Remise statt.


Tickets an der Abendkasse für 13,- €, Kartenvorbestellung unter Telefon 05222/797151


In Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro der Stadt Bad Salzuflen.


- Das Team vom Mühlencafe unter der bewährten Leitung von Frau Gebel sorgt für das leibliche Wohl -